Wohnmobil-Dinner: Ungewöhnliche Idee für eine ungewöhnliche Zeit.

Kann der Gast nicht zum Essen kommen, muss das Essen eben zum Gast gebracht werden. Statt langer Lieferzeiten parken die Gäste einfach vor dem Lokal. Die Idee dahinter ist denkbar einfach: Essen in den eigenen vier Wänden, aber ohne selbst den Kochlöffel zu schwingen oder einen Liefer-dienst in Anspruch zu nehmen.

Viele Restaurants haben angrenzend an ihr Lokal einen Besucherparkplatz. Dieser kann so von den Fahrern der Camper genutzt werden. Die Besucher reservieren im Vorfeld online ihren Termin für ein Wohnmobil-Dinner und wählen ihr Wunschgericht aus. Dann reisen sie mit ihrem Wohnmobil an, parken auf dem Kundenparkplatz und das Essen wird bis an die Wohnmobiltür geliefert – auf warmem Geschirr und auf Wunsch auch mit Kerzenschein. Eben fast wie beim “richtigen” Restaurantbesuch.

Auf unseren Seiten liegt der Schwerpunkt der Dinnerangebote in Österreich.