Die erste Urlaubsreise mit dem Wohnmobil geht von Österreich aus durch Slovenien nach Kroatien. Schengen-Außengrenze ist der Grenzübergang Gornji Macelj. Hier wird jede Person und Fahrzeug streng kontrolliert, die Pässe werden mittels Scanner geprüft.

Jetzt kommt´s . . .

Man fährt freudig auf den Grenzbalken zu, kramt den Pass aus der Lade und bereitet alles zur Kontrolle vor – und dann sieht man, dass es nicht der eigene Reisepass ist! Wow nur noch wenige Autos vor mir und wie soll ich das Problem schnell lösen?

Man ist schon rund 300 km von Zuhause weg, ein Umkehren ist nicht drinnen. Also Plan B und hoffen auf viel Glück . . .

Die nette und schon leicht überforderte Grenzbeamtin nimmt den Pass und meinen dazugereichten Führerschein ins Häuschen hinein und legt den Pass ungeschaut in den Scanner. Dort leuchtet es grün auf, somit alles O.K. mit dem Pass. Pass und Führerschein reicht sie wieder zurück und wünscht gute Fahrt …

Das Passbild meiner Frau hat sie nicht mit meiner Person gecheckt, somit ist mir doch ein Riesenseufzer des Glücks aus dem Herzen gekommen. Also weiter geht die Fahrt ohne Reisepass durch Kroatien …

Aber wie soll ich denn ohne Reisepass wieder in den Schengenraum einreisen? Daran arbeiten wir . . .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s